Prophylaxe

Patient und Zahnarzt sind mit vorbeugenden Maßnahmen (Prophylaxe) bemüht, der Entstehung von Karies und Entzündungen der Mundschleimhaut entgegen zu wirken.
Hauptsächlich ist hierfür der weiche Zahnbelag (Plaque), den es ergänzend zur häuslichen Zahnpflege im Rahmen einer PZR (Professionellen Zahnreinigung) zu entfernen gilt.
Bei der PZR werden, besonders an den schwer zugänglichen Stellen, weiche und harte Zahnbeläge (Plaque und Zahnstein) modernen, schonenden Ultraschallgeräten entfernt, ergänzt durch eine anschließende Politur (Air-Flow).
Eine zusätzliche Fluoridierung schützt die Zahnsubstanz nachhaltig.
Tipps und Tricks zur individuellen Zahnpflege sowie eine fallbezogene Produktberatung runden diese Prophylaxeberatung ab.
Auf Wunsch werden Sie per kostenlosem Erinnerungsservice (Recall) von uns an die nächste Vorsorgeuntersuchung bzw. Prophylaxesitzung erinnert.