Implantologie

Die Implantologie eröffnet in der modernen Zahnheilkunde grundlegend neue Möglichkeiten.
Dort wo eigene Zähne verloren gegangen sind, bringt das Implantat Halt für festsitzende und abnehmbare Versorgungen.
Unter Lokalanästhesie wird das Titanimplantat in den Knochen eingebracht und ersetzt die fehlende Zahnwurzel.
Nach erfolgter Einheilung stellt das Implantat eine, bei angemessener häuslicher Pflege und regelmäßiger zahnärztlicher Kontrolle eine dauerhafte Lösung dar, die für den Körper problemlos verträglich ist.
Implantate sorgen so für nachhaltige Zufriedenheit und ästhetisch wie funktionell optimierten Lösungsmöglichkeiten.

 

Lachen und Beißen nach Herzenslust.
Immer mehr Menschen geben sich bei Verlust einzelner Zähne oder Zahnreihen nicht mehr mit einer prothetischen Standartversorgung zufrieden, sondern entscheiden sich bewusst für ein Plus an Lebensqualität und Lebensfreude, für Zahnimplantate.