Endodontie

Die Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) ist eine effektive Methode, um Zähne zu erhalten, deren Zahnnerv entzündet (Pulpitis) oder abgestorben (Nekrose/Gangrän) ist. Ursache hierfür ist in den meisten Fällen eine tiefe Karies.
Unter Lokalanästhesie erfolgt die Aufbereitung, Reinigung, Keimreduktion und Füllung der Zahnwurzel.
Eine sonst notwendige Extraktion des Zahnes kann so vermieden werden.
Angewande Methoden:


- computergesteuerte Längenmessung der Zahnwurzel
- elektrische Längenmessung des Wurzelkanals

 

Ihr Vorteil: Weniger Strahlenbelastung